Was hat DHT mit Haarausfall zu tun?

Bei der Haarwuchs stimulierenden Linie von DSD de Luxe werden DHT-Blocker eingesetzt. Was ist DHT und was hat es mit Haarausfall zu tun? 
Beim anlagebedingten Haarausfall  (androgenetische Alopezie) reagieren die Haarwurzeln überempfindlich auf ein Stoffwechselprodukt von Testosteron, einem Hormon, das sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu finden ist. Dieses Stoffwechselprodukt namens Dihydrotestosteron (kurz DHT) beendet bei einer erblichen Veranlagung den Lebenszyklus des Haares frühzeitig: die Haarwurzel verkümmert und kann schließlich kein Haar mehr bilden. Die Haare werden immer dünner und kleiner, bis sich lichte Stellen bilden.

Es gibt Arzneistoffe, die so genannten 5-Alpha-Reduktasehemmer, die die Umwandlung von Testosteron zu Dihydrotestosteron stoppen. Die Opium-Linie enthält unter anderem so ein Stoff, Zwergpalmenextrakt, und hilft, die Wirkung von DHT  an den Haarfollikeln  zu umgehen und so den Haarausfall zu stoppen!