Androgenetische Alopezie (Alopecia androgenetica) ist die häufigste Form der Haarlosigkeit und betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Bei der androgenetischen Alopezie handelt es sich um einen erblich und hormonell bedingten Haarausfall.

Die Alopezie bei Männern kann nach der Pubertät beginnen und mit der Zeit fortschreiten und mit zunehmendem Alter immer schlimmer werden. Die Wachstumsphase der Haare verkürzt sich, die Haardichte nimmt ab. Diesen Prozess nennt man Miniaturisierung. Die dicken Haare werden immer brüchiger und dünner, bis sie sich in Flaumhaare verwandeln. Die neuen Haare wachsen nicht mehr nach.

Dies liegt daran, dass bestimmte Zellen, die für das Wachstum der Haare zuständig sind, empfindlicher auf Dihydrotestosteron (DHT) reagieren.

EMPFOHLENE BEHANDLUNG:
1. Peeling 1.3
2. Shampoo 2.1/3.1 (eines von beiden wählen)
3. Lotionen: 3.4.2, 3.4.3A, 3.4.3B, 3.4.4 (jede Lotion je 3 Monate)
4. Unterstützende Pflege:  ROYAL JELLY + GREEN O₂ de LUXE LOTION 4.4.1 (3 mal pro Woche)

Ungeachtet dessen, was geglaubt wird, kann die für Männer typische androgenetische Alopezie auch Frauen betreffen, da sie auch Androgene produzieren, wenn auch in geringerer Menge als Männer. Normalerweise tritt die Alopezie nach dem Eintreffen der Menopause auf und verursacht negative Nebenwirkungen auf der psychologischen Ebene.

Bei Frauen verläuft der Prozess der Miniaturisierung der Haarfollikel viel langsamer, sodass die Alopezie sich diffuser als die des Mannes darstellt und normalerweise keine so fortgeschrittenen Phasen erreicht.

EMPFOHLENE BEHANDLUNG:
1. Peeling 1.3
2. Shampoo 2.1/3.1 (eines von beiden wählen)
3. Lotionen: 3.4.2, 3.4.3A,  3.4.3B,  3.4.4 (jede Lotion je 3 Monate)
4. Unterstützende Pflege: ROYAL JELLY + GREEN O₂ de LUXE LOTION 4.4.1 (3 mal pro Woche)

Kreisrunder Haarausfall (Alopecia ariata) ist eine Form des Haarausfalls, bei der die Haare kreisförmig ausfallen. Davon werden vor allem Kinder und Jugendliche betroffen.

Alopecia ariata tritt als Folge erblicher genetischer Faktoren und Autoimmunerkrankungen auf, die auftreten, wenn das Immunsystem gesundes Körpergewebe auf falsche Weise angreift und zerstört. Diese kapilläre Pathologie hängt auch mit vorübergehenden psychosomatischen Erkrankungen, Stress oder Depression zusammen. Es ist zu beachten, dass dies grundsätzlich ein umkehrbarer Prozess ist, wenn er ordnungsgemäß behandelt wird.

EMPFOHLENE BEHANDLUNG:
1. Peeling 1.3
2. Shampoo 3.1/4.1 (eines von beiden wählen)
3. Lotionen: 3.4.3B (nachts, 3 mal in der Woche), 3.4.5A (morgens, 4 mal in der Woche) ,  3.4.2 (3 mal in der Woche, 4 Monate lang)
4. Unterstützende Pflege: ROYAL JELLY + GREEN O₂ de LUXE LOTION 4.4.1 (3 mal in der Woche)